Trauerdruck für diverse Anlässe wie Einladung oder Danksagung

Gestalten Sie eine ganz andere Todesanzeige, die zum Verstorbenen passt!

Der Trauerdruck wird genauso gestaltet, wie der Verstorbene oder die Angehörigen es wünschen und dennoch erkennt man in den verschiedensten Drucken gleiche Elemente und Züge wieder. Dabei gibt es eine große Auswahl an Druckmöglichkeiten:
Todesanzeigen in Zeitungen, Trauerdruckkarten, Danksagungen, Sterbebildchen, Einladungskärtchen und vieles mehr.

Flenker Bestattungen: Trauerdruck

Die meisten Trauerdrucksachen oder Todesanzeigen sind sich sehr ähnlich, der Aufbau, die Gestaltung oder der Text. Wieso? Weil Sie keine genauen Vorstellungen haben? Weil sich ein vorgefertigtes Schema in Zeitungen oder im Umfeld ergeben hat? Wahrscheinlich ist jeder geprägt davon, was für Todesanzeigen oder Trauerkarten er erhalten oder gesehen hat. Auch bei uns können Sie einen Katalog mit klassischen Trauerdruckmotiven und Texten durchstöbern.

Lassen Sie uns doch gemeinsam, die Anzeigen etwas kreativer und eigener gestalten wie es bei der Trauerfeier schon immer mehr Usus wird. Die Möglichkeiten dazu sind gegeben. Der Tod und somit auch der Trauerdruck sollte kein Tabuthema sein, wo man nichts Auffälliges oder Schönes machen darf. Drücken Sie die Zuneigung zu dem Verstorbenen aus oder die Art und Weise des Lebens des Verstorbenen. Bringen Sie Ihre persönliche Note ein, ändern Sie den Stil. Greifen Sie neue Gedanken auf und vermitteln Sie allen anderen diese. Verwenden Sie Lieblingsfarben und Motive oder typische Redewendungen und markante Sprüche des Verstorbenen.

Wir beraten Sie gerne.